Aktuelles

Hof Grafel Projekt 2017 - WALD

 

 

ToMAtensaltat, TomaTENsalat, TomatenSAlat, TomatensaLAT...

Stimmt mit uns ein in dieses Lied oder kommt zum Tomatenessen.
Der Tomatenverkauf startet am 22. Juli, Grafeler Gemüse gibt es schon jetzt im Hofladen.

 

Kinder-Wildnis-Camps im Sommer 2017 auf Hof Grafel

Die Zeitung hat über unsere Arbeit berichtet: Hier gets zum Artikel der Rotenburger Rundschau

 

Wilde Karawane im Sommer auf Hof Grafel

Lasst uns wandernd Antworten auf die Frage finden, wie es weiter gehen soll, mit uns und der Welt!

Diesen Sommer trafen sich die Wander*innen zu einem gemütlichen Beisammensein und Einstimmen auf die große Tour am Feuer. Bei uns auf  Hof wurde gesungen, gelacht, gespielt und geteilt, warum wir uns und sich immer mehr Menschen auf den Weg machen in eine zukunftsfähige, naturverbundene solidarische Gesellschaft.
Einen Tag später dann brach die Wilde Karawane auf Hof Grafel auf. Mit dabei Mirjam mit ihrem Kutschpferd Felix.
Diese machte gerade Station bei uns auf dem Hof, führte vor wie sich Kartoffeln mit Pferdekraft häufeln lassen und erzählte von ihrer Tour 2017. Und warum sie zum zweiten Mal mit Pferde und Wagen unterwegs ist, wie industrielle Landwirtschaft die Erde kaputt macht und eine nachhaltige Landwirtschaft aussehen kann. 
 
Die Wilde Karawane endet am 23.07. in der Rawaule, Hillentrup/Lemgo. Kommt gern zum Abschlussfest der ein Stück des Weges dazu.

 

Bunte Gemüsevielfalt im Hofladen und in Petras Küche

Wir haben gepflanzt und die Foliengewächshäuser sind reich bestückt mit jungen Pflänzchen. Nicht nur die Tomaten, auch Raddischen, Salate, Köhler, Möhren und Fenchel und Lauch und ... und ... und gedeihen da und wir freuen uns über erste Leckerein von draußen und auf eine reiche Ernte im Sommer und Herbst.

 

Frühlingsanfang

Wir sind im Frühling angekommen, bald ist Ostern und mit den Ferien beginnt unsere Gästesaison 2017.
In der Natur erwacht überall auf und um unseren Hof neues Leben. Die Gemüsegärten und Folientunnel werden für die Aussaaten und Pflanzen vorbereitet und wir sind froh über einen meist ruhigen Winter mit mehreren Seminaren.
Was möchtest du in 2017 säen?
 
Diese Osterfotos sind Impressionen vom letzten Jahr.
Wir freuen uns auf euch, die ihr alle schon gebucht habt und sagen: Bis bald!    

 

Im Märzen der Bauer... und die Bäuerin...

Die Sonne scheint hier auf Hof Grafel. Wohlig warm. Und sie lässt uns an den Frühling denken.
Aufbruch. Vom Innen nach Außen. Hinaus in die Welt. Langsam wird das Leben wieder sichtbar, das sich in den vergangenen Monaten in die Wurzeln, Samen, Zwiebeln und unter die Erde zurück gezogen hatte.
Oder in uns. Rückblick. Jahreswechsel. Besinnung. Blick nach vorn´.

Noch ist es ruhig, aber es liegt was in der Luft, die Vögel im Wald rufen´s uns zu und die Kraniche erzählen´s, während sie über unseren Hof ziehen. Es lässt sich mit wachem Auge entdecken, in Weidenkätzchen und ersten Krokussen. Bald ist der Fühling da.

Aufbruch. Für ein volles, ruhiges, buntes, graues, schönes, trauriges, gelähmtes oder lebendiges Jahr?
Aufbruch. Die Erde braucht uns, und wir einander! Mit Freude, Kraft, Inspiration, Mut und Liebe!  
 
Hoffnung
"Und dräut der Winter noch so sehr
mit trotzigen Gebärden,
und streut er Eis und Schnee umher,
es muss doch Frühling werden.

Blast nur, ihr Stürme, blast mit Macht,
mir soll darob nicht bangen,
auf leisen Sohlen über Nacht
kommt doch der Lenz gegangen."
*E.Geibel*

 

Winter auf Hof Grafel

 

Wildnis Camps bei uns am Hof 2017

* Yoga-Wildnis-Eltern-Kind-Wochenende vom 19.-21.05.2017

* Kinder-Wildnis-Camps im Sommer 2017 vom 11.-16.07. und vom 25.-30.07

mit Kathrin, Christian und Wilhelm
für mehr Infos auf dem Button "Seminare" klicken,
sowie Infos und Anmeldung auf www.floraundfabeln.de

 

2017 - Wir wünschen euch ein glückliches neues Jahr!

Gedanken zum Jahresausklang von uns und einen Hof-Grafel-Rückblick-2016 findet Ihr hier im Gästebrief 2016.
Eure Familien Peters
 
Weihnachten Urlaub Bauernhof
 

Iss was um die Ecke wächst! Die Regio-Challenge

Vom 19.-25.09.2016 fand die erste Regio-Challenge im deutschsprachigen Raum statt. 7 Tage aßen wir hier auf Hof Grafel, was in Fahrradentfernung gewachsen und entstanden war.
Aufgrund der spannenden individuellen Erfahrungen und der Möglichkeit nahen Bezug zum Essen und zu der Landwirtschaft zu bekommen, geht die Regio-Challenge in die zweite Runde - voraussichtlich im September 2017.
Die Regio-Challenge ist jederzeit wiederholbar, auch schon vorher, von allen an Motivierten. Auf gehts, ab gehts!

_______________________

„Es gibt Menschen in der Welt, welche die Gabe haben, überall Freude zu finden und sie zurückzulassen, wenn sie gehen." (Faber)