Unsere Tiere

Auf unserem Hof fühlen sich auch die Tiere wohl. Wir versuchen ihnen so viel Freiheit zu geben wie möglich und auf die jeweiligen Bedürfnisse zu achten.

Auf den Wiesen um den Hof leben unsere fünf Ponys, mit denen viele Gästekinder beim Besuch an der Weide oder während der tiergestützten Pädagogik in Kontakt kommen. Mehr Infos zu den Ponys findest Du unter "Pferdeschule Menschenschule".
 
Zu unserer Tierfamilie gehört außerdem die kleine Esel-Herde mit den Stuten Sheila und Luna sowie dem Wallach Janosch. Auf den Hofweiden wohnen unsere Schafe Wall-E, Morla und Mimi.

Vor vielen Jahren hat eine Katze Hof Grafel als ihr zu Hause ausgewählt. Sie ist sehr scheu und hält sich im Hintergrund, scheint sich in dieser Position aber wohl zu fühlen - und mittlerweile ist klar: Sie gehört dazu.

Auch Honigbienen sind auf Hof Grafel zu Hause. Mehrere Völker fliegen die vielen Blüten in der Umgebung an und versorgen uns mit Honig, für den wir dankbar sind.

Auch frei lebende Tiere wie Mönchsgrasmücken, Rauchschwalben und Amseln wohnen ebenfalls an und auf dem Hof. So nistet eine Schleiereule immer mal wieder im Wechsel mit Turmfalken in der Scheune.

In jedem Frühjahr erfreut das Froschkonzert auf dem Hausteich die Hofbewohner*innen und für achtsame Pirschende gibt es im angrenzenden Wald viele wilde Waldbewohner*innen zu entdecken.